Fußball Forum fussball-fan.at

Konkursantrag gegen GAK

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Fußball Forum :: T-Mobile Bundesliga
Hannes Kartnig tritt als Sturm Präsident zurück << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Minuspunkte für GAK und SK Sturm
Autor Nachricht
georg
(Administrator)
Topscorer
Topscorer


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 375
Credits: 8768
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 27. Feb 2007, 11:49    Titel: Konkursantrag gegen GAK

(Hier geht es zum aktuellen Thema über den Punkteabzug für GAK und SK Sturm durch den Senat 5 der Bundesliga)

Der GAK steht vor dem Aus

Brandaktuell kommt die Meldung, dass dem GAK ein Konkursantrag der Finanzprokuratur droht. Die Grazer Fußball-Fans kennen dieses Leiden schon.

Gerade erst vor wenigen Wochen wurde der SK Sturm erst durch den Zwangausgleich wiederbelebt. Und auch das war nur möglich, weil drei steirische Spitzenunternehmen (Styria Medien AG, Grazer Wechselseitige, Raiffeisen) mit einer kräftigen Finanzspritze den SK Sturm von seinen Altlasten befreiten.

Und jetzt geht es dem GAK an den Kragen. Es gibt aber doch einen entscheidenden Unterschied zwischen den beiden Grazer Fußballklubs und das ist die Zeit! Sturm hatte genug davon, beim GAK sieht das ganz anders aus! Der Senat 5 der Bundesliga erwartet bis zum 15. März 2007 die Unterlagen zur Lizenzvergabe der Bundesliga-Saison 2007/2008. Die Lizenz für die kommende Spielsaison wird allerdings nur erteilt, wenn der GAK in seinen Unterlagen eine positive Fortführungsprognose glaubhaft machen kann. Mit dem aktuellen Schuldenberg ist das sicher nicht möglich! Aus Zeitgründen ist für den GAK auch kein Zwangsausgleich wie beim SK Sturm möglich. Das bedeutet, dass der GAK einen Gönner finden muss, der bereit dazu ist, die volle Schuldenlast des GAK aus eigener Tasche zu begleichen, anstatt der 20 Prozent, wie es beim Zwangausgleich des SK Sturm der Fall war. Und das alles bis zur Lizenzvergabe. Die Kleine Zeitung berichtet von mehr als 3,5 Millionen Euro. Der GAK muss den Konkurs auf jeden Fall vermeiden. Aus eigener Kraft kann er es nicht mehr schaffen - so viel steht fest! Nur WER buttert freiwillig so viel Geld in einen Klub mit extrem unsicherer Zukunft?

Weiters wirft die aktuelle Situation weitere Fragen auf, mit denen sich mit Sicherheit auch die Bundesliga beschäftigen muss:
  • Sind noch andere Vereine gefährdet?
  • Wie kann man die Vereine vor dem Pleitegeier schützen?
  • Gibt es ein sinnvolles Frühwarnsystem?

Mit den Vereinen geht auch die Qualität der Bundesliga den Bach runter...!
Ein Umdenken ist zwingend!
_________________
so what?



Zuletzt bearbeitet von georg am 1. Mai 2007, 10:27, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
georg
(Administrator)
Topscorer
Topscorer


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 375
Credits: 8768
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 27. Feb 2007, 16:54    Titel: GAK Konkurs selbst beantragt

Der GAK stellt selbst Konkursantrag

Inzwischen gibt es neue Informationen, nach denen die GAK-Führung spätestens am Freitag selbst den Konkursantrag stellen will. Nachdem die Finanzprokuratur ihren Antrag schon öffentlich gemacht hat, geht der GAK dem Problem entgegen, um das Prozedere zu beschleunigen und Zeit zu gewinnen. Denn genau davon hat der GAK (zu) wenig. Bis zum 15. März müssen die Unterlagen zur Lizenzvergabe beim Senat 5 der Bundesliga eingereicht sein, am 30. April vergibt (oder verweigert..) der Senat 5 die Lizenzen für die Saison 07/08. Deshalb muss es der GAK unbedingt schaffen, schon davor den Zwangsausgleich durchzubringen.

Die GAK-Führung peilt den 19. April als möglichen Termin für den Zwangsausgleich an. Für Letzteren werden um die 2,5 Millionen Euro nötig sein. Um diese Summe aufzutreiben, muss - ähnlich wie beim SK Sturm - eine Investorengruppe, oder an großzügiger Gönner her. Allerdings hat der GAK deutlich schlechtere Karten als sein Stadtrivale, denn im aktuellen Fall mangelt es an Klarheit und Transperenz. Die Investoren können sich nicht sicher sein, ob sie mit ihrer Geldspritze den Fortbestand ermöglichen können, ohne zu riskieren, dass das Geld gemeinsam mit dem GAK den Bach runter geht.
_________________
so what?
Nach oben
kopp
Hobby-Spieler
Hobby-Spieler


Anmeldungsdatum: 19.03.2006
Beiträge: 14
Credits: 1090
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 27. Feb 2007, 17:05    Titel: Wer zuletzt lacht, lacht am besten!

Wo Sturm schon klinisch tot war haben die GAK-Fans gelacht, dass man es bis nach Wien hören konnte und jetzt, wo sie selbst in der Klemme sitzen sind sie still geworden. Ich habe als Rapid-Fan zwar nicht viel mit den Streitigkeiten in Graz am Hut, aber ich kenne keinen GAKler, der Sturm nicht den Tod gewünscht hat. Also GAK, fahr zur Hölle!
_________________
Hier regiert der SCR!
Nach oben
Sonja
(Moderator)
Spielmacher
Spielmacher


Anmeldungsdatum: 23.05.2006
Beiträge: 186
Credits: 3282
Wohnort: Gleisdorf

BeitragVerfasst am: 27. Feb 2007, 23:02    Titel: Antwort auf: Konkursantrag gegen GAK

Naja, auch wenn es aussichtslos scheint, ich kann mir nicht vorstellen dass die BL oder wer auch immer GAK die lizenz verweigern wird, bzw dass der GAK es nicht noch irgendwie schaffen wird.
Rein logisch ist dies zwar unmöglich, den wie schon erwähnt geht sich ein Zwangsausgleich schon mal zeitlich nicht aus und ich kann mir nicht vorstellen, dass der GAK einen Gönner findet. Angeblich hatte die Sturm-Vereinsführung schon im Sommer 2005 Kontakt zu div. Gönnern und konnte deshalb so "schnell" reagieren. Ob das beim GAK auch der Fall sein wird, wage ich zu bezweifeln.

Trotzdem kann ich mir es nicht vorstellen, dass die BL einen "Stadt-Verein" einfach so untergehen lässt, den langsam wird die Liga einfach immer mehr von den "Bauern-Klubs" dominiert...
_________________
"I'd rather die on my feet than keep living on my knees."
Zapata, a Mexican revolutionary
Nach oben
georg
(Administrator)
Topscorer
Topscorer


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 375
Credits: 8768
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 28. Feb 2007, 9:48    Titel: Antwort auf: Konkursantrag gegen GAK

Sonja hat Folgendes geschrieben:
den langsam wird die Liga einfach immer mehr von den "Bauern-Klubs" dominiert...


Wenn man sich die Tabelle anschaut und sieht, dass die letzten vier Plätze ausschließlich von Vereinen aus Wien und Graz (die zwei größten Städte Österreichs..) belegt werden, dann gibt das schon zu denken!

Tatsache ist, dass Stadtvereine durchschnittlich sicher ein größeres Fan-Potential haben, als Klubs aus ländlichen Gegenden. Und gerade die Zuschauer-Zahlen (in den Stadien) sinken in Österreich immer schneller.

Klar ist aber auch: Wer sich so verschuldet, wie der GAK, oder davor Sturm es getan haben, der hat auch mit den Konsequenzen zu rechnen. Ich glaube aber nicht, dass es der GAK noch schaffen wird, weil einfach die Zeit zu knapp ist! Und dass die Bundesliga nicht jeden Verein automatisch begnadet, können die Tiroler bestätigen. Trotzdem wird alles unternommen werden...!
_________________
so what?
Nach oben
georg
(Administrator)
Topscorer
Topscorer


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 375
Credits: 8768
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 1. März 2007, 15:27    Titel: Der GAK hat die Lizenz beantragt

GAK hat Lizenzantrag eingebracht

Der GAK-Präsident Stephan Sticher hat fristgerecht den Antrag auf die Lizenz für die Bundesliga-Saison 2007/08 eingebracht. Dass er damit Erfolg haben könnte, ist aber praktisch unmöglich. Man kann davon ausgehen, dass er ohnehin auf den letzten Termin abzielt.

Bis zum 10. Mai 2007 müsste die GAK-Führung gegen die Spielverwehrung Protest angemeldet haben und 5 Tage später - am 15. Mai - muss das Protestkomitee seine endgültige Entscheidung getroffen haben. Rein rechnerisch gesehen hat der GAK also noch bis zum 9. Mai die Möglichkeit alles in Bewegung zu setzen und sich zu entschulden, eine positive Fortführungsprognose einzureichen und somit die Grundlage für einen Fortbestand des Klubs in der Österreichischen Bundesliga zu sichern.

Für den Zwangsausgleich hat Sturm vor wenigen Wochen zirka 3 Monate benötigt. Dem GAK bleibt also weit weniger Zeit für dasselbe Vorhaben. Dennoch geht es sich rein rechnerisch aus. Jetzt heißt es Investoren suchen und FINDEN, und zwar schnell! Alles Gute, GAK!!!
_________________
so what?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fußball Forum :: T-Mobile Bundesliga Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB