Fußball Forum fussball-fan.at

31. Spieltag

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Fußball Forum :: Bundesliga
Wer Steigt ab? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Eintracht Frankfurt
Autor Nachricht
luis1995
Kicker
Kicker


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 18
Credits: 1200
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2009, 11:24    Titel: 31. Spieltag

Jetzt geht es unwiderstehlich auf die Zielgerade. Der 31. Spieltag verspricht wieder viel Spannung. Oben sowie unten in der Tabelle sind noch keine Entscheidungen gefallen. Bis zu fünf Teams sind noch im Meisterschaftsrennen. Nicht weniger als sechs Klubs kämpfen gegen den Abstieg. Für lediglich fünf Mannschaften (Plätze 8 bis 12) geht es höchstens noch ums Prestige, bzw. TV-Gelder, die bekanntlich nach Platzierungen verteilt werden. Selten war eine Bundesligasaison zum Ende hin derartig spannungsgeladen wie in dieser Runde. Aber schauen wir doch auf die einzelnen Plätze.

Freitag, 08.05.2009, 20:30 Uhr
Bayern Leverkusen vs Armania Bielefeld

Während sich Bayer Leverkusen auf die Fahne geschrieben hat, die Spannung in der Bundesliga möglichst bis zum Pokalfinale aufrecht zu halten und dieses Vorhaben am vergangen Samstag mit dem 2:1-Sieg auf Schalke eindrucksvoll untermauerte, geht es für die Bielefelder Arminia ums Überleben. Jeder Punkt könnte in der Endabrechnung Gold wert sein, zumal die Ostwestfalen nur noch zwei Zähler vom 14., Bochum trennen. Damit ist gleich zum Auftakt des 31. Spieltags für Spannung pur in der Düsseldorfer LTU-Arena gesorgt.

Samstag, 09.05.2009, 15:30 Uhr
Energie Cottbus vs Bayern München

Cottbus könnte mit einem Überraschungssieg für zwei Vorentscheidungen sorgen. Zum einen dürfte sich der FC Bayern bei einer Niederlage aus dem Meisterschaftsrennen verabschieden. Zum anderen würden drei Punkte fast die Rettung für die Lausitzer vor dem drohenden Abstieg bedeuten. Da es im oberen Tabellendrittel recht eng zugeht, könnte für den Rekordmeister sogar eine Punkteteilung fatale Folgen haben und das Minimalziel Champions-League-Qualifikation gefährden, während der FC Energie sicher mit einem Punkt gegen die Übermacht aus Bayern sehr gut leben könnte.

Samstag, 09.05.2009, 15:30 Uhr
VFB Stuttgart vs VFL Wolfsburg

Möglicherweise eines der vorentscheidenden Spiele im Kampf um den deutschen Meistertitel. Sollte Stuttgart der Coup gelingen, ist man mit einem Sieg bis auf zwei Punkte an den VfL Wolfsburg heran gerückt. Da der VfB auch noch zu den Bayern muss, können die Schwaben gleich zwei Konkurrenten richtig in Not bringen, den Rekordmeister im Saisonfinale sogar selbst vom Thron stoßen, falls dieser am 34. Spieltag Tabellenführer sein sollte. Im Falle eines Wolfsburger Sieges ist Stuttgart definitiv aus dem Meisterschaftsrennen raus. So eng liegen Freud und Leid in diesen Tagen beieinander.

Samstag, 09.05.2009, 15:30 Uhr
Hannover 96 vs Eintracht Frankfurt

Auch diese Partie ist keineswegs ohne Bedeutung. Die Hessen sind noch nicht raus aus dem Abstiegskampf und könnten im Falle einer Niederlage bei entsprechenden Ergebnissen der Konkurrenz noch mal gehörig ins Schlittern geraten. Hannover hingegen kann befreit aufspielen. Die 96er sind nach ihrem überraschenden Auswärtserfolg beim VfL Bochum sicher auf Bundesligakurs und können die Saison in Ruhe ausklingen lassen. In Frankfurt erinnert man sich sorgenvoll an die Saison 1998/99 als sich der 1. FC Nürnberg in einer ähnlich komfortablen Situation wie die Eintracht wähnte, dennoch als 12. mit drei Punkten Vorsprung und dem besseren Torverhältnis am letzten Spieltag auf Platz 16 abrutschte und völlig überraschend absteigen musste. Der Klub musste den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten, obwohl man sich - ähnlich wie jetzt die Hessen - bereits am 30. Spieltag mit 32 Punkten in Sicherheit wähnte. Selbst weitere 5 Punkte reichten den Franken damals nicht zum Klassenerhalt. Eine Elf, die ligaweit längst als Absteiger galt und mit 25 Punkten nahezu hoffnungslos den 16. Rang belegte, fing den FC N in einem mitreißendem Saisonfinale doch noch in buchstäblich letzter Sekunde ab: Eintracht Frankfurt.

Samstag, 09.05.2009, 15:30 Uhr
Bor. Dortmund vs Karlsruher SC

Auch in diesem Spiel geht es um wesentlich mehr als nur das Prestige. Plötzlich, ohne, dass man dies vorausahnen hätte können, stehen die Borussen unmittelbar vor dem Einzug in den Uefa-Cup. Ja, sogar ein Champions-League-Platz ist theoretisch noch möglich. Hoch motiviert wird der BVB also zu Werke gehen und den 7. Saisonsieg in Folge anstreben. Ausgerechnet jetzt wird man sich in Karlsruhe beim KSC sagen, müssen wir auf Dortmund treffen. Ausgerechnet jetzt, wo jede weitere Niederlage gleichbedeutend mit dem Gang ins Unterhaus sein könnte. Entsprechend kämpferisch werden die Badener zu Werke gehen und zumindest versuchen einen Punkt aus dem Signal-Iduna-Park zu entführen.

Samstag, 09.05.2009, 15:30 Uhr
Hertha BSC vs VFL Bochum

Nächste Partie, nächstes Szenario der Superlative. Während Hertha BSC weiter auf den ganz großen Wurf lauert und bei eigenem Sieg und Schützenhilfe aus Stuttgart ganz nah an den Platz an der Sonne heranrücken könnte, geht es für den VfL Bochum ums nackte Überleben. Jeder Punkt wird im Ruhrpott benötigt, um nicht doch noch von Cottbus, Bielefeld, Gladbach, dem KSC oder gleich mehreren dieser Klubs abgefangen zu werden. Lange Zeit sah es nach dem sicheren Klassenerhalt aus. Nicht zuletzt die bittere Heimpleite am vergangenen Wochenende gegen bis dahin auswärts sieglose Hannoveraner hat das längst tot geglaubte Abstiegsgespenst in Bochum wieder zum Leben erweckt. Auch hier - wie auf fast allen Plätzen - spürt man die knisternde Spannung.

Samstag, 09.05.2009, 15:30 Uhr
TSG Hoffenheim vs 1. FC Köln

Einziges Spiel ohne größere Bedeutung, da es weder für den Herbstmeister noch für den 1.FC Köln um mehr geht als die Platzierungsgelder. Spannend ist vielleicht noch die Frage, ob die TSG endlich den Fluch der Rückrunde ablegen kann und den ersehnten ersten Sieg einfährt.

Sonntag, 10.05.2009, 17:00 Uhr
Bor. M'Gladbach vs Schalke 04

Der Borussia-Park ist dann wieder ein Schauplatz der Spannung verspricht. Gladbach muss endlich wieder dreifach punkten, um die Abstiegsplätze zu verlassen. Schalke hingegen klammert sich am immer dünner werdenden Strohalm Uefa-Cup-Platz, der mittlerweile 6 Punkte entfernt ist. Gerne würde man dem neuen Trainer Felix Magath ein bestelltes Feld übergeben, das im Falle der Teilnahme am internationalen Geschäft wesentlich bessere finanzielle Möglichkeiten offenbaren würde, wenn der Erfolgs-Coach demnächst für Königsblau auf Einkaufstour geht.

Sonntag, 10.05.2009, 17:00 Uhr
Werder Bremen vs Hamburger SV

Wenn es eine Mannschaft in der Bundesliga gibt, die es schwer hat, motiviert den 31. Spieltag abzuschließen, dann ist das der SV Werder Bremen. Der 10. Tabellenplatz der Norddeutschen ist - man mag mir das grässliche Wort verzeihen - nahezu zementiert ( )! Wer hat dieses Unwort eigentlich erfunden. Nun, ich glaube ihn zu kennen, was aber nicht hier hin gehört. Jedenfalls gilt das mit den spärlichen Motiven nur für die eine Hälfte des Nordderbys, denn der Hamburger SV hat seinerseits noch mindestens zwei heiße Eisen im Feuer, wenn nicht sogar drei. Sowohl einen Champions-League-Platz als auch die Qualifikation für den Uefa-Cup, nicht zuletzt vielleicht sogar der Meistertitel, ist möglich.

Also ich kann mich nicht erinnern einen solch spannenden Spieltag anmoderiert zu haben und freue mich riesig auf die 31. Runde in der höchsten deutschen Spielklasse. Ich bin sicher, dass Ihr ähnlich spannend auf das Wochenende blickt. Viel Spaß beim Analysieren, tippen und den anschließenden Diskussion wünscht Euer Friedhelm Funkel ...., ähm Mario.



Zuletzt bearbeitet von luis1995 am 11. Mai 2009, 11:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
luis1995
Kicker
Kicker


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 18
Credits: 1200
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: 11. Mai 2009, 11:44    Titel: Antwort auf: 31. Spieltag

Ergebnisse des 31. Spieltages

Bayern Leverkusen vs Armania Bielefeld
2 : 2

Energie Cottbus vs Bayern München
1 : 3

VFB Stuttgart vs VFL Wolfsburg
4 : 1

Hannover 96 vs Eintracht Frankfurt
1 : 1

Bor. M'Gladbach vs Schalke 04
1 : 0

Bor. Dortmund vs Karlsruher SC
4 : 0

Hertha BSC vs VFL Bochum
2 : 0

TSG Hoffenheim vs 1. FC Köln
2 : 0

Werder Bremen vs Hamburger SV
2 : 0



Zuletzt bearbeitet von luis1995 am 11. Mai 2009, 11:45, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fußball Forum :: Bundesliga Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB