Fußball Forum fussball-fan.at

Wettskandal: Petrovic und Filipovic verwickelt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Fußball Forum :: T-Mobile Bundesliga
Skandalspiel Admira gegen Tirol << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Austria siegt gegen Rapid im Wiener Derby
Autor Nachricht
georg
(Administrator)
Topscorer
Topscorer


Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 375
Credits: 8768
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006, 21:28    Titel: Wettskandal: Petrovic und Filipovic verwickelt

Nachdem es bei Sturm sportlich wieder klappt, gibt es wieder negative Schlagzeilen! Zuerst bestellt die Bundesliga die Funktionäre des SK Sturm nach Wien und jetzt geht es wieder um einen Wettskandal. Schon einmal war Sturm im Verdacht geraten, ein Spiel gegen Ried absichtlich zu verlieren. Tatsächlich haben sie dieses Spiel damals auch verloren. Absicht konnte man den Sturmspielern allerdings keineswegs unterstellen. Der Kampfgeist war zu 100% da.

Jetzt geht das Ganze in die nächste Runde: In Deutschland wurden vier Männer festgenommen, die Spieler bestochen haben sollen, damit ihre Wetten aufgehen. Einer von jenen vier Männern hat sich angeblich mit Petrovic auf einen Kaffee getroffen und ein Telefonat mit ihm geführt. Der Mann soll ihm gesagt haben, er sollte seine Mannschaft gegen die Austria defensiv einstellen und würde dafür 20 000 Euro kassieren, Filipovic würde 5 000 Euro bekommen, wenn er kein Tor schieße.

Filipovic hat gegen Salzburg ein Tor geschossen und Sturm das Spiel gewonnen. Die Partie gegen Austria Wien endete ebenfalls mit keiner Niederlage von Sturm (0:0). Der eingeschränkte Jubel über das Tor und dass Micha Petrovic beim Tor seinen Block fallen ließ, werden als Hinweise gewertet. Petrovic sagt, er habe den Mann getroffen und mit ihm telefoniert, aber er kenne ihn nicht und er habe sich mit ihm nur über Sturm unterhalten. Die Polizei will auf die Auswertung der beschlagnahmten Gegenstände von der Hausdurchsuchung warten.

Zumindest bis dahin haben die beiden Sturm-Mitglieder nichts zu befürchten. Beweise sind nicht vorhanden, alles basiert auf Spekulationen.

Die Männer aus Deutschland sollen mehrere 100 000 Euro verloren haben, weil Sturm keines der beiden Spiele verloren hatte.



Zuletzt bearbeitet von georg am 19. Apr 2006, 22:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
SK Sturm
Profi-Kicker
Profi-Kicker


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 115
Credits: 6400
Wohnort: Leibnitz

BeitragVerfasst am: 19. Apr 2006, 22:11    Titel: Antwort auf: Wettskandal: Petrovic und Filipovic verwickelt

Es handelt sich dabei nur um Gerüchte. Wir hatten das doch schon einmal gegen Ried. Auch da war nichts dran. Sturm hat keines der beiden Spielen verloren, wie es angeblich geplant war. Reicht das nicht als Beweis? Wenn da wirklich die Mafia dahinter wäre, dann hätten sie sich schon längst an Petrovic und Filipovic gerächt. Beiden gehts aber noch sehr gut, also wo ist das Problem?

Irgendjemand will nicht, dass es mit Sturm wieder nach oben geht und hat sich so einen Scheiss ausgedacht.
_________________
Sturm Graz 4ever!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fußball Forum :: T-Mobile Bundesliga Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB