Fußball Forum fussball-fan.at

Keine Lizenz für Sturm und GAK

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Fußball Forum :: T-Mobile Bundesliga
Steffen Hoffman << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Meisterschaftstipp
Autor Nachricht
Schiedsrichter
Kicker
Kicker


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 25
Credits: 3769

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2006, 12:15    Titel: Keine Lizenz für Sturm und GAK

(Hier geht es zum aktuellen -> Konkursantrag gegen GAK)

In erster Instanz haben insgesamt drei Klubs der Bundesliga keine Lizenz erhalten, zwei davon aus Graz. Mit dabe ist noch die Admira und sitzt damit mit SK Sturm und GAK im selben Boot.

Die Bundesliga ohne steirischen Klub können sich wohl nur die wenigsten vorstellen. Aber die wird es laut den neuen alten Sturm-Präsidenten Kartnig nicht geben. Er sagt, er sei zuversichtlich. Wie viel das wirklich wert ist, wird sich zeigen. Hoffentlich mehr als die Aussage, dass Stronach bei Sturm einsteigen wird und hoffentlich auch mehr als die Zuversicht, dass Sturm die Lizenz für die nächste Saison schon in erster Instanz erhalten würde. Beides ist bekanntlich nicht eingetroffen.

Etwas besser dran ist der GAK nach der Haftung von Rudi Roth, aber jetzt sind beide Klubs vom Land abhängig. ohne eine Haftung von jenem scheinen beide Klubs verloren.

Fußball-Graz darf aber noch hoffen!



Zuletzt bearbeitet von georg am 27. Feb 2007, 11:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Grazer_Sturmflut
Spielmacher
Spielmacher


Anmeldungsdatum: 26.05.2006
Beiträge: 173
Credits: 5268
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 30. Jun 2006, 13:51    Titel: Antwort auf: Keine Lizenz für Sturm und GAK

Ja jetzt haben es beide doch geschafft Smile
_________________
Sturm Graz Tradition seit 1909
Nach oben
Grazer_Sturmflut
Spielmacher
Spielmacher


Anmeldungsdatum: 26.05.2006
Beiträge: 173
Credits: 5268
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 13. Jul 2006, 10:19    Titel: Antwort auf: Keine Lizenz für Sturm und GAK

lol, also die neuen schreiben ja nicht viel, und wenn ja dann net mal zum Thema! Naja versuchts mal was gescheites zu posten!

Denen geht es ja nur um Werbung, aber da hab ich etwas dagegen Wink
_________________
Sturm Graz Tradition seit 1909



Zuletzt bearbeitet von georg am 13. Jul 2006, 17:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Sonja
(Moderator)
Spielmacher
Spielmacher


Anmeldungsdatum: 23.05.2006
Beiträge: 186
Credits: 3282
Wohnort: Gleisdorf

BeitragVerfasst am: 1. Sep 2006, 22:46    Titel: Antwort auf: Keine Lizenz für Sturm und GAK

Konkursantrag gegen Sturm

Zitat:
Diesmal von der Finanzprokuratur. Angebliche Finanzabgabeschulden in der höhe von 1,2 mio Euro!!!

Wie die Kleine Zeitung exklusiv erfahren hat, hat die Finanzprokuratur einen Konkonkursantrag gegen den SK-Sturm beim Landesgericht für Zivilrechtssachen in Graz eingebracht. Am kommenden Samstag soll der Vorstand des Bundesliga-Erstligisten zu einer Krisensitzung zusammen treten. Laut Finazprokuratur soll es um Abgabenschulden in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro gehen, die von der Finanz fällig gestellt wurden.

Zahlungsaufforderung. Erst am Donnerstag wurde bekannt, dass die Finanz Präsident Hannes Kartnig zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Wochen eine Zahlungsaufforderung in Millionenhöhe geschickt hatte. Wieder soll sich Kartnig an die vereinbarte Ratenzahlung nicht gehalten haben. Hannes Kartnig weilte am Donnerstag in Wien. "Alles in Ordnung", ließ er wissen, "wenn sich nur die Sponsoren an die Vereinbarungen halten."

Krisensitzung. Am kommenden Samstag soll es eine Krisensitzung des Vorstands geben. Einziger Tagesordnungspunkt: "Finanzielle Angelegenheiten". Die Zahlungsaufforderung soll angeblich an den Präsidenten persönlich gegangen sein, Mittwochabend wurden der stellvertretende Präsident Claudius Handl und Vorstandsmitglied Hans-Jörg Glinz informiert. Man vereinbarte strengstes Stillschweigen, die Nachricht ging aber dennoch nach außen.

Ausgleich statt Konkurs? Anfang Juli hatte man mit der Finanz eine Ratenvereinbarung für die Altschulden getroffen. Die Zahlung der Raten blieb offenbar aus. Offiziell ist man bei Sturm gelassen. Man erwartet, dass es gelingt, eine neue Vereinbarung mit dem Finanzamt zu treffen. Inoffiziell wird an Alternativszenarien gebastelt. Ausgleich statt Konkurs, Entschuldung und Neubeginn. Eine Quote von mindestens 20 Prozent erfordert allerdings das Gesetz. Und dann ist da noch das Finanzstrafverfahren, von dem man nicht weiß, welche Auswirkungen es hat.



Quelle: Kleine


naja, schaut echt net guat aus
_________________
"I'd rather die on my feet than keep living on my knees."
Zapata, a Mexican revolutionary
Nach oben
georg
(Administrator)
Topscorer
Topscorer


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 375
Credits: 8768
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 2. Sep 2006, 13:23    Titel: Antwort auf: Keine Lizenz für Sturm und GAK

Zuerst einmal: Was es zu bedeuten hat, wenn Herr Kartnig "Alles in Ordnung" sagt, wissen wir inzwischen ja schon. Dieses Mal wird es nicht ganz anders sein. Ich glaube, dass sich Kartnig damals selbst eine große Hoffnung genommen hat, wo er eine Unterstützung von Stronach angekündigt hatte. Vielleicht lässt sich Stronach aber doch noch überreden... Ich, an seiner Stelle, würde es aber nicht machen, nachdem Kartnig damals diese Falschmeldung verkündet hat.

Ich bin ja schon gespannt, welche Sponsoren ihre Unterstützung zugesagt haben, und was davon am Ende noch übrig bleibt...!
_________________
so what?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fußball Forum :: T-Mobile Bundesliga Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB